Bildung, Erziehung & Betreuung

Themenkategorie: Bildung, Erziehung & Betreuung  

Deutschland verschenkt enormes Wachstum durch schlechte Bildung

Neue Studie der Bertelsmann Stiftung über Kosten nicht vollzogener Bildungsinvestitionen in Deutschland

Die Bertelsmann Stiftung hat eine Studie heraus gegeben, in der die immensen volkswirtschaftichen Kosten der nicht vollzogenen Investitionen in gute Schulbildung für alle Kinder und Jugendlichen - gleich, welcher Herkunft - berechnet wurden. Das fand in Deutschland erstmalig in diesem Umfang und dieser Genauigkeit statt. Die verlorenen Erträge durch bislang aufgeschobene Bildungsinvestitionen übersteigen die nötigen Investitionskosten bei weitem.

Zur Studie:
http://www.bertelsmann-stiftung.de/cps/rde/xchg/SID-C5E4B81E-5A2647B5/bst/hs.xsl/nachrichten_98704.htm 

Themenkategorie: Bildung, Erziehung & Betreuung  

Gewalt und Medien im Kinderzimmer

Computer, Handys und das Internet sind aus dem heutigen Leben kaum noch wegzudenken. Doch welche Gefahr kann sich für Kinder dahinter verbergen? Sie nutzen die Medien ander als Erwachsene. Ihnen muss die verantwortungsvolle Nutzung erst erklärt werden. Hierfür müssen sich aber auch Eltern für Begriffe wie "World of Warcraft", myspace oder "Counterstrike" interessieren und sich deren Bedeutung bewusst sein, um mögliche Bedrohungen für ihr Kind zu erkennen. Weiterlesen »

Regionsbezug: Prenzlauer Berg   Themenkategorie: Bildung, Erziehung & Betreuung  

"Dreht Euch nicht um, der Pumpsack geht um..."

Zum KIKON-Gartenfest im September in der Begegnungsstätte in der Stille Str. 10 in Pankow.
Für unser KIKON-Gartenfest hatten wir auf eine kleine Trockenzeit im spätsommerlichen Dauerregen gehofft und das nicht vergeblich. Zwar strahlte die Sonne nicht vom blauen Himmel, aber der Regen der vorherigen Tage legte eine Pause ein und ein trockener, angenehm warmer Nachmittag wurde uns beschert. Als Ort für das Fest stand uns der Garten der Seniorenbegegnungsstätte in der Stille Str. 10 in Pankow zur Verfügung. Dort wurden wir herzlich von Herrn Seifert, einem Mitarbeiter und Frau Tierfeld, einem Mitglied des Hauses empfangen und begrüßt. Weiterlesen »

Inhalt abgleichen