20 Jahre Mauerfall – Was geht es mich an?

Regionsbezug: Berlin   Themenkategorie: Ausstellungen & Museen  

Ost und West? Das steht für Himmelsrichtungen, Trennung, Westpakete, Mauer, John F.Kennedy, den Todesstreifen, Ausreise, Teilung, Pioniere, D-Mark, Flucht, Sozialismus... Viele verschiedene Antworten fallen einem zu diesem Thema ein. 20 Jahre nach dem Fall der Mauer werden bei Zeitzeugen Erinnerungen wach. Kinder fragen Eltern und Großeltern wie es damals gewesen ist und in ganz Berlin gibt es Sonderausstellungen und Veranstaltungen. Erlebe wie es war mit der Mauer, was die DDR eigentlich genau gewesen ist und vor allem, wie es damals war, zur Schule zu gehen.

Infos/Anmeldung zu Workshops für Schulklassen zum Thema "20 Jahre Mauerfall":
Geschichtslabor im Jugendmuseum, Hauptstraße 40/42, 10827 Berlin
Tel: 030 / 75 606 163, www.jugendmuseum.de

Open-Air-Ausstellung "Friedliche Revolution 1989/90", Alexanderplatz, 10179 Berlin www.revolution89.de

Interaktive Ausstellung "Sag was war die DDR?" bis 20. Dezember 2009
Kindermuseum im FEZ, An der Wuhlheide 197, 12459 Berlin
Tel: 030 / 53 071 337, www.fez-berlin.de

Führungen für Kinder-und Jugendgruppen auch mit Rundgang durchs Regierungsviertel, entlang der Karl-Marx-Allee oder durch Prenzlauer Berg.
DDR-Museum, Karl-Liebknecht-Str. 1, 10178 Berlin
Tel: 030 / 847 123 730, www.ddr-museum.de